Damals befand sich sowohl die Gastwirtschaft als auch der Hotelbetrieb im Wohnhaus der Familie Göhmann. Zu dieser Zeit servierten die Großeltern des heutigen Besitzers, Hermine und Siegfried Göhmann, Bier und Wein zu leckeren Speisen aus der Region. 

1966 entstand gleich neben dem alten Gasthaus eine neue Gaststube mit angrenzenden Festsaal in welchem seither in gemütlicher Atmosphäre kulinarische Köstlichkeiten aus internationaler
Küche gereicht werden.

Bis 1986 führten Marianne und Siegfried Göhmann, die Eltern des heutigen Besitzers, den Familienbetrieb.

1986 übernahm Siegfried Göhmann in dritter Generation
das Haus. Heute, wie auch schon damals zur guten alten Zeit der Großeltern, werden Gastfreundschaft und Gemütlichkeit groß geschrieben.

Siegfried und dessen Ehefrau Martina bieten mit einer modernen internationalen Küche nicht nur die traditionellen Gerichte der Region, sondern auch italienische Abende im Sommergarten oder Gänseessen in der dunklen Jahreszeit.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und Guten Appetit.  

Ihr Team der Siegfriedsklause


Ö F F N U N G S Z E I T E N

MO, DO und FR ab 17:30 Uhr
SA und SO durchgehend ab 11:00 Uhr
DI und MI Ruhetag